Taekwondo

Taekwondo Training in Bonn
(c) Dae Mahng e.V.

Taekwondo

... ist eine koreanische Kampfkunst, die Körper und Geist trainiert. 
Schnelligkeit, Kraft und Koordination werden ebenso entwickelt wie Konzentrationsvermögen und Selbstsicherheit.



Wir trainieren eine Vielfalt von Bewegungen, hauptsächlich Hand- und Fußtechniken, aber auch Hebel und Langstock. Pratzentraining, Selbstverteidigung, Kampf, Meditation und Formen sind Bestandteile des Trainings. Taekwondo ist vielseitig: es wird mit Trainingspartner/in trainiert bei abgesprochenen Kampfübungen, Freikampf, dem Training mit Schlagpolstern usw.
Die Konzentration kann aber auch ganz bei den eigenen Bewegungsabläufen liegen z.B. bei der Basistechnikschulung und dem Taekwondo-Formentraining.

Taekwondmoodo bedeutet, dass Elemente der verschiedenen Kampfkünste z.B. Hapkido, Taekwondo, Kung Fu sich im Training finden.
Unser OMAC System und der Stil Moo Gong Ryu sind von Supreme Großmeister Joon Pyo Choi (10.Dan) gegründet worden. SGM Choi und Meister Andy Choi kommen regelmäßig zu Dan Prüfungen.

(c) Dae Mahng e.V.

Nächste Taekwondoprüfung: Sonntag, 17. 11. 19, 15.30
Weitere Infos bei den Trainer/innen